Startseite

Jetzt wieder online!


Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Ribbesbüttel

Schauen Sie sich ein wenig um. Ziel dieser Internetseite ist es, Bürger und Gäste mit einem hohen Maß an Aktualität über die Gemeinde Ribbesbüttel und die angeschlossenen Ortsteile Ausbüttel und Vollbüttel zu informieren. Wichtig sind natürlich die aktuellen Termine und Veranstaltungen, aber auch die Geschichte soll nicht zu kurz kommen. Gern nehmen wir dazu auch Anregungen und Hinweise entgegen, um möglichst alle Bereiche des Dorflebens abzudecken. Die Rubrik Dorfleben soll über besondere Leistungen und Momente in den Gemeindeorten informieren. Schickt uns einfach den Artikel oder den Link, damit wir hier ein möglichst umfangreiches Bild unserer Dorfgemeinschaft darstellen. Dankbar sind wir auch für Hinweise zu öffentlichen Veranstaltungen, die hier besonders berücksichtigt werden sollen.

 


Kinderfeuerwehr übergibt älteste Mitglieder

Aller-Zeitung vom 23.06.2016

Pitsche­patsche­nass geht‘s nun in die Jugendfeuerwehr

Zum letzten Dienst vor den Sommerferien trafen sich die Kleinen Löschmeister aus Ribbesbüttel. Gute Gelegenheit, um im Jahr des
zehnjährigen Bestehens die „Großen“ aus der Kinderfeuerwehr heraus zu spritzen.
Auf dem Dienstplan stand aber zuallererst Cake Pops backen. Mit viel Eifer war der jüngste Nachwuchs bei der Sache. Und dann ging‘s los:
Ausgerüstet mit Kübelspritze und Wasserpistolen, machten sich die Jüngsten daran, die „Großen“ aus der Kinderfeuerwehr heraus zu spritzen. Mit
Elea Feline Schreiber, Lara Köritzer, Maxima Sofie Schöne, Sofie Vogelsang, Charlotte Wehmann und Daniela Ströhl hatten sechs Mitglieder die
Altersgrenze von zehn Jahren erreicht.
Eigentlich hatte der Leiter der Jugendfeuerwehr Dirk Böckler seine neuen Jugendlichen mit einem Regenschirm schützen wollen, aber da waren
dann auch schon alle pitsche­patsche­nass. Die „Großen“ hatten keine Chance, trockenen Fußes in die Jugendwehr zu wechseln.
Auch eine personelle Veränderung stand noch an. Thomas Stobbe, der vor zehn Jahren damit begonnen hatte, die Kinderfeuerwehr aufzubauen,
stellte jetzt sein Amt als Leiter der Kinderfeuerwehr zur Verfügung. Er gab dieses an Alicia Schönhoff ab, die sich schon seit geraumer Zeit
eingearbeitet hatte. Und wie es die Tradition verlangt, wurde auch Thomas Stobbe aus der Kinderfeuerwehr heraus gespritzt.
Kinder ab sechs Jahren, die Interesse haben, bei der Kinderfeuerwehr mitzumachen sind willkommen. Der Dienst findet jeden zweiten Montag im